December 5, 2022

Health & Fitness Journal

Top Health and Fitness Resource

13 Gründe, warum du immer noch Single bist

10 min read

Es ist eine Sache, wenn du ungebunden bleibst, weil du es sein willst.

Aber wenn Sie lieber die Hälfte eines liebevollen, engagierten Paares sein möchten, fragen Sie sich vielleicht, warum Sie immer noch Single sind.

Die bloße Frage: „Warum bin ich allein? ist Beweis genug, dass du mit der Vorstellung nicht einverstanden bist, für den Rest deines Lebens Single zu sein. Einige sind es, und du verurteilst sie nicht dafür.

Aber du willst eine Beziehung, in der du dich auf einer tiefen Ebene verbunden fühlst.

Sie wollen Intimität. Du willst jemanden, auf den du dich für immer verlassen kannst.

Also, warum dauert es so lange?

Ist es normal, lange Single zu sein?

Vielleicht ist Ihnen die Frage in den Sinn gekommen: „Ist es in Ordnung, für den Rest Ihres Lebens Single zu sein?“ Sie haben die Statistiken über Gesundheit und Glück für Alleinstehende im Vergleich zu denen gehört, die Teil eines glücklich verheirateten Paares sind. Sie haben die Studien gelesen:

Glücklich verheiratete Menschen haben ein um 5 % geringeres Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken als Singles, aber unglücklich verheiratete Menschen erkranken häufiger an Herzerkrankungen als glücklich verheiratete oder ledige Menschen. Glücklich verheiratete Menschen leiden seltener an Depressionen oder Suchtproblemen. Verheiratete Menschen können auch ihre Ressourcen bündeln, um sich eine schönere Wohnung zu leisten.

Aber das ist kein Wettbewerb. Sie suchen keinen Partner, der Ihnen einen Vorteil gegenüber Herzkrankheiten verschafft. Ihr Wunsch nach einer sich gegenseitig erfüllenden Beziehung hat wirklich nichts mit Langlebigkeit oder einem beeindruckenderen Zuhause zu tun.

Es geht darum, das Leben zu leben, das Sie sich wünschen, was für Sie einschließt, es mit jemandem zu teilen.

Warum bin ich immer noch Single? 13 Gründe warum und was man dagegen tun kann

Sie haben eine ungefähre Vorstellung davon, warum Sie Single sind, aber die folgende Liste kann Ihnen helfen, Ihre persönlichen Hindernisse klarer zu erkennen. Und mit diesem Wissen können Sie Schritte unternehmen, um sie zu entfernen.

1. Ihre Verteidigung ist oben.

Es könnte sein, dass Ihre Erziehung Sie gelehrt hat, sich vor „verbindlichen“ Beziehungen zu hüten. Aber das Aufrechterhalten dieser Mauern kann Sie unnahbar oder sogar einschüchternd für diejenigen machen, die ansonsten Interesse zeigen könnten.

Zu ergreifende Maßnahmen: Nutzen Sie die erste Gelegenheit, etwas, das Sie noch nicht über sich selbst preisgegeben haben, mit jemandem zu teilen, dem Sie (genug) vertrauen, um nicht zu plaudern. Es muss nicht schockierend oder zutiefst persönlich sein, damit Sie auf andere zugänglicher oder nachvollziehbarer wirken.

2. Sie haben eine Geschichte von ungesunden Beziehungen.

Vielleicht warst du in der Vergangenheit nicht wählerisch genug und bist mit einer Reihe von Menschen ausgegangen, die dich oder eure Beziehung nicht schätzten. Sie sahen dich als jemanden, den sie benutzen konnten, oder als die Trophäe an ihrem Arm oder als ihren persönlichen Goldschatz.

Zu ergreifende Maßnahmen: Erstellen Sie eine Liste mit Eigenschaften, die Sie in der Person sehen möchten, der Sie sich verpflichten, zusammen mit einer Auswahlliste von Warnsignalen (die Sie zu erkennen gelernt haben). Sag dir selbst, dass du dich nicht mit jemandem zufrieden geben wirst, der nicht die Eigenschaften hat, nach denen du suchst.

3. Sie haben eine niedrigere Schwelle für Nähe/Intimität.

Von Natur aus verspürst du kein so starkes Bedürfnis nach körperlichen Ausdrucksformen von Liebe oder Zuneigung. So bist du gemacht.

Wenn Sie also jemanden treffen, dessen Schwelle höher ist, fühlen Sie sich möglicherweise von seinem offensichtlichen Bedürfnis erstickt, sich zu umarmen, Händchen zu halten, zu küssen usw.

Zu ergreifende Maßnahmen: Entscheiden Sie, welches Szenario Sie am meisten anspricht:

Single bleiben Sich an eine Beziehung mit jemandem anpassen, der eine höhere Schwelle für Intimität hat. Auf jemanden warten, dessen Intimitätsschwelle ähnlich Ihrer eigenen ist

4. Ihre Standards sind unrealistisch.

Es ist nicht so, dass Ihr Leben als Single so schlecht ist, dass jeder Partner es tun würde. Aber wenn Sie jemanden bedauern, den Sie möglicherweise vorzeitig ausgeschlossen haben, sind Ihre Standards möglicherweise zu hoch, als dass Normalsterbliche sie erreichen könnten.

Zu ergreifende Maßnahmen: Machen Sie sich klar, welche Eigenschaften Ihr zukünftiger Partner haben muss, und unterscheiden Sie sie von den „nice-to-have“-Eigenschaften. Halten Sie auf jeden Fall an den Dealbreakern fest. Aber seien Sie bereit, jemanden in Betracht zu ziehen, der alle Must-Haves hat, aber nur wenige (oder keine) der Nice-to-Haves. Es könnte sein, dass sie Qualitäten haben, die Sie noch mehr genießen werden.

5. Ihr Selbstwertgefühl ist gering (und das nicht nur, weil Sie Single sind).

Ein geringes Selbstwertgefühl hat eine Möglichkeit, sich bemerkbar zu machen. Es zeigt sich in Ihrer Kleidung, Ihrem Augenkontakt und Gesichtsausdruck und Ihrer Haltung – sowie in dem, was Sie laut sagen.

Und wie Sie vielleicht schon bemerkt haben, ist ein gesundes Selbstwertgefühl attraktiver als ein ungesundes Selbstwertgefühl (dh eines, das entweder zu hoch oder zu niedrig ist).

Zu ergreifende Maßnahmen: Ergreifen Sie heute und jeden Tag Maßnahmen, um ein gesundes Selbstwertgefühl zu entwickeln:

Erstelle eine Liste mit Momenten, in denen du stolz auf dich warst. Finden Sie Wege, Ihren einzigartigen Stil auszudrücken (nicht den von jemand anderem). Nehmen Sie sich Zeit für Dinge, in denen Sie gut sind und die Ihnen Spaß machen.

Weitere verwandte Artikel:

Bin ich verliebt? 31 unbestreitbare Zeichen, die Sie sind

68 absolut nachvollziehbare Zitate über neue Beziehungen

19 eindeutige Zeichen, dass sie eine ernsthafte Beziehung mit dir will

6. Du verzweifelst schnell an deinen Chancen mit jemandem.

Dating ist wettbewerbsfähig. Und du kannst sie nicht alle gewinnen. Aber Sie müssen nur das gewinnen, was zählt. Und die Leute, die dich (anfangs oder überhaupt) nicht wählen, sollten dich nicht daran verzweifeln lassen, jemanden zu treffen, der dich wählen wird.

Zu ergreifende Maßnahmen: Denken Sie an diejenigen, die Sie nicht als „Übungsdaten“ für denjenigen auswählen, der all den Ärger und Kummer wert ist. Machen Sie sich klar, welche Art von Person Sie suchen, und streben Sie weiter danach, die Art von Person zu werden, die Sie sein möchten – für sie und für Sie.

7. Du bist es gewohnt, Single zu sein.

In einer festen Beziehung zu sein, bedeutet, einige der Freiheiten aufzugeben, die Sie als Single genießen. Und während Sie bereit sind, sich anzupassen (für jemanden, der es wert ist), sabotieren Sie sich möglicherweise unbewusst selbst, um an den Vorteilen des Junggesellendaseins festzuhalten.

Zu ergreifende Maßnahmen: Identifizieren Sie die Dinge, die Sie am meisten daran lieben, Single zu sein. Identifizieren Sie dann die Dinge, die Sie mit einem liebevollen Partner haben möchten. Seien Sie ehrlich zu sich selbst, was Ihnen am wichtigsten ist. Wenn Sie beispielsweise die Kontrolle über Ihre Finanzen behalten möchten, finden Sie jemanden, der getrennte Konten führen möchte.

8. Du sagst dir immer wieder: „Mir geht es alleine gut.“

Sie glauben, dass Sie als Single glücklich sein könnten. Schließlich brauchst du niemanden, der dich glücklich macht. Also hören Sie auf, es zu versuchen. Aber eines Tages ertappst du dich dabei, dass du denkst: „Das Leben ist gut … Aber es wäre noch besser, wenn ich jemanden hätte, mit dem ich es genießen kann?“

Zu ergreifende Maßnahmen: Sagen Sie ehrlich, was Sie sich von einem liebevollen Partner erhoffen. Was schätzen Sie am meisten an einer festen Beziehung? Und bis Sie die richtige Person dafür getroffen haben, was könnten Sie tun, um jeden Tag sinnvoller zu gestalten?

9. Sie machen Regeln basierend auf vergangenen Enttäuschungen.

Du hattest so eine tolle Chemie mit der letzten Person, mit der du ausgegangen bist, aber es hat nicht geklappt. Also sagst du dir jetzt, dass du mit niemandem ausgehen wirst, zu dem du dich stark hingezogen fühlst. Und Sie gehen mit einer Reihe von Menschen aus, mit denen Sie keine Verbindung haben.

Zu ergreifende Maßnahmen: Ihre Chemie war nie der Grund dafür, dass die Beziehung gescheitert ist. Befreien Sie sich also von Regeln, die das Falsche für den Schmerz verantwortlich machen, den Sie durchmachen mussten. Ihre vergangenen Beziehungen definieren nicht Ihre gegenwärtigen oder zukünftigen. Lass es Magie geben.

10. Du bist einfach zu beschäftigt.

Du hast so viel auf dem Teller. Es bleibt kostbar wenig Zeit für Dates, geschweige denn für eine feste Beziehung mit jemandem, der jeden Tag Zeit mit Ihnen verbringen möchte?

Du würdest plötzlich für zwei kochen, während du dich seit Monaten mit Sandwiches und Suppe begnügst. Und was ist, wenn eine Beziehung Sie in Ihrem Job schlecht macht?

Zu ergreifende Maßnahmen: Zeit für etwas Recherche. Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine realistische Vorstellung davon haben, wie viel Zeit Sie investieren müssen, um eine Beziehung aufrechtzuerhalten. Sprechen Sie mit jemandem, den Sie kennen und der in einer gesunden, engagierten Beziehung ist, und lassen Sie sich einige Ihrer Fragen beantworten.

Zweitens, fragen Sie sich, was Sie bereit sind aufzugeben oder zu reduzieren, um Platz für ein Date und schließlich eine feste Beziehung mit jemandem zu schaffen, der es absolut wert ist.

11. Du hast anderen Dingen Vorrang vor Beziehungen oder dem Kennenlernen neuer Leute eingeräumt.

Sie haben Ihren glücklichen Ort gefunden, und er schützt Sie nicht nur vor dem Drama unglücklicher Beziehungen, sondern auch vor dem Risiko von Herzschmerz oder Enttäuschung.

Doch ein Teil von Ihnen möchte immer noch jemanden treffen, der es wert ist, diese Ablenkungen hinter sich zu lassen und aufs Ganze zu gehen. Also ist es an der Zeit, herauszufinden, was Ihnen wirklich wichtig ist.

Zu ergreifende Maßnahmen: Erstellen Sie eine Liste mit allem, was Sie in Ihrem Leben behalten möchten – alles, was Sie nicht aufgeben möchten (und ich meine für niemanden). Erstelle dann eine Liste mit Dingen, die du bereit wärst aufzugeben, um mehr Zeit mit der Art von Person zu verbringen, nach der du suchst.

Nutzen Sie vorerst die Zeit, die Sie sparen würden, um die Wahrscheinlichkeit eines Treffens mit dieser Person zu erhöhen.

12. Du musst zuerst einige Dinge loslassen.

Es gibt keinen Platz für eine zusätzliche Person in deinem Leben, weil es kaum genug Platz für dich gibt. Bevor Sie eine ernsthafte Suche nach einer besonderen Person beginnen, mit der Sie Ihren Alltag teilen können, ist es an der Zeit, die Dinge loszulassen, die Ihr Leben überladen und Sie zurückhalten.

Zu ergreifende Maßnahmen: Nehmen Sie jeweils einen Raum und sortieren Sie alles darin in drei Stapel: „Werfen“, „Spenden“ oder „Behalten“. Die Sachen im „Behalten“-Stapel sollten sich ihren Platz verdienen – weil Sie sie benutzen, brauchen oder lieben. Den Rest wegwerfen oder spenden. Es fühlt sich gut an.

Und Sie schaffen Platz in Ihrem Leben für etwas, das Sie noch mehr lieben werden.

13. Du hast nicht die richtige Person getroffen.

Ich weiß, das klingt klischeehaft, aber es könnte sehr gut sein, dass der Hauptgrund, warum du immer noch Single bist, darin besteht, dass du einfach niemanden getroffen hast, der dein Leben besser machen würde, als es ist.

Das bedeutet nicht, dass Sie diese Person nie treffen werden. Aber wenn Sie das tun, werden Sie sie umso mehr zu schätzen wissen. Und vielleicht ist das der Punkt.

Zu ergreifende Maßnahmen: Seien Sie offen, wenn Sie neue Leute treffen, aber haben Sie es nicht eilig, sich mit jemandem zu einigen, der „für den Moment gut genug“ ist, oder die nächste Stufe zu erreichen. Verbringe jeden Tag Zeit mit deinem persönlichen Wachstum, damit du, wenn du diese Person triffst, die Art von Person bist, die du dir für sie wünschst.

Woher weißt du, ob du für immer Single sein wirst?

Nur weil du zu diesem Zeitpunkt noch Single bist, heißt das nicht, dass du es immer sein wirst. Es könnte sein, dass du einfach noch nicht die Art von Person getroffen hast, mit der du die nächsten Jahrzehnte verbringen möchtest. Du bist damit nicht allein.

Aber wie können Sie sicherstellen, dass Sie nicht für den Rest Ihres Lebens Single bleiben? Einige der folgenden Tipps sollten Ihnen bekannt vorkommen:

Sei offen, wenn du neue Leute triffst (oder über ein Date nachdenkst). Arbeite ehrenamtlich oder spende deine Zeit und Energie, um Menschen zu helfen, die du normalerweise nicht treffen würdest. Finde Wege, eine Vielzahl von Menschen kennenzulernen und deine Komfortzone zu verlassen. Wissen Sie, was Sie wollen, und geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, sondern halten Sie Ihre Standards angemessen. Behalte rote Fahnen im Hinterkopf, damit du keine kostbare Zeit mit toxischen Menschen verschwendest. Arbeite weiter an deinem Selbstwertgefühl, deiner Bildung und deinem persönlichen Wachstum.

Wenn du jemanden unbedingt treffen willst, wirst du einen Weg finden. Es könnte Sie aus Ihrem gewohnten sozialen Kreis oder Ihrer gewohnten Route herausführen.

Die Chancen stehen gut, dass die Person, die Sie am liebsten treffen möchten, auf Sie wartet – außerhalb Ihres „Normalen“.

Warum bist du immer noch Single?

Nachdem Sie sich nun die 13 häufigsten Gründe angesehen haben, warum Sie immer noch Single sind, welcher hat sich für Sie als der beste herausgestellt? Und was werden Sie heute tun, um Ihre Chancen zu verbessern, jemanden wunderbaren kennenzulernen?

Machen Sie es sich zum Ziel, die besten Bedingungen zu schaffen, um die Art von Person zu treffen, mit der Sie mehr Zeit verbringen möchten.

Tritt einem Buchclub bei. Verbringen Sie mehr Zeit mit der Interaktion in einer bevorzugten Social-Media-Gruppe. Melden Sie sich für „Events and Adventures“ an. Helfen Sie freiwillig Menschen in Ihrer oder einer anderen Gemeinde. Nehmen Sie einen Teilzeitjob an, der Kundenservice beinhaltet.

Was auch immer Sie tun, tun Sie nicht einfach das, was Sie getan haben, und warten Sie darauf, dass es endlich funktioniert. Ihre Zeit ist kostbar – und das Gleiche gilt für die Person, die Sie treffen möchten.

Sei unerbittlich.

Copyright © All rights reserved. | Newsphere by AF themes.